Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand: 21.11.2018

Im Hinblick auf die seit dem 25. Mai 2018 geltende Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat das Präsidium die nachfolgende Datenschutzerklärung beschlossen. Verantwortlich für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben ist das Präsidium des Vereins. Die Datenschutzerklärung wird allen Mitgliedern des TSC-Weiß-Gold Weisenheim am Berg zur Kenntnis gebracht und auf der Internet-Homepage des Vereins veröffentlicht.

1. Verantwortliche Stelle für die Erhebung von Daten

Im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft im TSC-Weiß-Gold Weisenheim am Berg werden durch das Präsidium des Vereins personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

2. Welche Daten werden erhoben und zu welchem Zweck

Im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

  • Namen
  • Adresse
  • Geburtstag
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Datum des Vereinseintrittes
  • Kontodaten

Die vorstehenden Daten werden verwendet zur Feststellung des Vereinseintritts, zur Verwaltung der Mitgliedschaft, zur Kontaktaufnahme mit den Vereinsmitgliedern und zur Anfertigung von Teilnehmerlisten für Veranstaltungen des Vereins.
Auf der Internet-Homepage des Vereins werden die Namen der Präsidiumsmitglieder und ihre Funktion veröffentlicht.
Beim Versand von E-Mails an Personen, die nicht in einem ständigen E-Mail-Kontakt stehen, werden deren E-Mail-Adressen in das Feld „Blindkopie“ eingetragen.

3. Wo werden die Daten verarbeitet und gespeichert

Die personenbezogenen Daten – mit Ausnahme der Kontodaten – werden auf den Rechnern der Präsidiumsmitglieder und des vereinsinternen Beauftragten für die Führung der Mitgliederlisten und die Pflege der Homepage verarbeitet.
Der Beauftragte ist auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach DSGVO verpflichtet.
Die Speicherung der Daten erfolgt auf Servern der Firma Dropbox, Inc. Die Daten sind nur für Mitglieder des Präsidiums und den Beauftragten zugänglich.
Der Beauftragte erstellt periodisch eine Sicherungskopie der Daten auf einer externen Festplatte, die unter Verschluss aufbewahrt wird.

Die Kontodaten sind bei der VR-Bank in Weisenheim am Berg hinterlegt, die mit der Einziehung der Mitgliedsbeiträge beauftragt ist.

Ein Verzeichnis der Datenverarbeitungstätigkeiten und die jeweiligen Ansprechpartner können im Mitgliederbereich der Internet-Homepage des Vereins eingesehen werden.

4. Weitergabe von Daten

Die durch den Verein erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass hierfür eine Verpflichtung aufgrund Gesetzes, einer behördlichen oder einer gerichtlichen Anordnung besteht.
Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit werden Berichte über Vereinsaktivitäten auf der Internet-Homepage veröffentlicht und an die Presse weitergegeben.
Die Veröffentlichung von Fotos und Videos erfolgt nur mit Einwilligung der abgebildeten Personen.

5. Internet-Homepage

Die Nutzung der öffentlich zugänglichen Internet-Homepage erfolgt ohne Erhebung personenbezogener Daten. Der Zugang zum Mitgliederbereich erfordert die Eingabe eines Passworts.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterial wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Bei Zuwiderhandlung können rechtliche Schritte erfolgen.

6. Zeitdauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden während des Bestehens der Vereinsmitgliedschaft gespeichert und danach nur noch solange wie dies gemäß gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen ist.

7. Rechte der betroffenen Personen

Die von der Datenverarbeitung betroffenen Personen (Vereinsmitglieder) haben einen Anspruch auf Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.
Zur Ausübung der vorgenannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung der gespeicherten personenbezogenen Daten können sich die betroffenen Personen jederzeit an das Präsidium des Vereins oder die zuständige Aufsichtsbehörde – Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Postfach 3040,
55020 Mainz – wenden.